11.07.2016 Julia Klöckner freut sich über den Besuch von Thomas Kossendey

  • Ehemaliger Staatssekretär mit Delegation aus Oldenburg zu Gast im Landkreis
  • Anlass: Dauerausstellung – „Das Fürstentum Birkenfeld – ein Teil von Oldenburg“

Ein Oldenburger in Birkenfeld – vergangenen Freitag war Thomas Kossendey, langjähriger ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium der Verteidigung, zusammen mit einer Delegation aus seiner Wahlheimat zu Gast im Kreis und der Stadt. Für Wiedersehensfreude sorgte das bei der heimischen Abgeordneten und CDU-Landeschefin, Julia Klöckner, die es sich nicht nehmen ließ, ihren damaligen Kollegen aus dem Bundestag und die weiteren Teilnehmer persönlich zu begrüßen.

Denn: Oldenburg und Birkenfeld verbindet viel. Anlass des Besuchs der Gruppe war unter anderem auch die neue Dauerausstellung im Landesmuseum Birkenfeld „Das Fürstentum Birkenfeld – ein Teil von Oldenburg“. Informative Eindrücke und Anekdoten bekamen die Teilnehmer zu diesem Thema von Hisso von Selle, der als Vertreter des Heimatvereins gerne Einblick in diese spannende Epoche gab.

„Es ist sehr schön zu sehen, wie der rege Kontakt zwischen unseren beiden Regionen, der vor Jahrhunderten begonnen hat, heute noch fortbesteht und durch zahlreiche auch persönliche Verbindungen lebendig gehalten wird“, freut sich Julia Klöckner über das gemeinsame Treffen.