Zum Todestag von Dr. Helmut Kohl

Am heutigen Samstag jährt sich der Todestag von Dr. Helmut Kohl. Die CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner, gedenkt dem großen rheinland-pfälzischen Christdemokraten und Altbundeskanzler:

„Er fehlt uns. Wir Christdemokraten in Rheinland-Pfalz halten inne und gedenken am Jahrestag in großer Dankbarkeit, mit tief empfundenem Respekt und Anerkennung für seine Lebensleistung dem Menschen, dem Politiker, dem Ehrenbürger Europas und Pfälzer Dr. Helmut Kohl.

Helmut Kohl war erfolgreicher CDU-Landesvorsitzender sowie Ministerpräsident unseres Bundeslandes, er ist der Kanzler der Einheit, war Reformer und Modernisierer mit klarer Haltung, einer der größten Staatsmänner der Nachkriegsgeschichte. Einer, der trotz allem stets ein bodenständiger Heimatverliebter blieb. Immer ansprechbar und authentisch, mit einem guten Gespür für das Alltagsleben und die Herausforderungen der Bürgerinnen und Bürger – das war Helmut Kohl. Ein Weltmann, der sich auskannte in den Städten und Dörfern seines Landes, den Menschen zugewandt, ehrlich und interessiert. So behalten wir ihn in Erinnerung – sein Name wird bleiben.


Hintergund: Anlässlich des Todestages findet um 15 Uhr am Grab von Dr. Helmut Kohl in Speyer eine Kranzniederlegung mit stillem Gedenken des CDU-Landes-, Bezirks- und Kreisverbandes statt, bei der auch die Generalsekretärin der CDU Deutschlands, Frau Annegret Kramp-Karrenbauer, anwesend sein wird. Anschließend um 16 Uhr wird in der St. Josef Kirche in Ludwigshafen-Friesenheim, Hegelstraße 51, 67063 Ludwigshafen am Rhein, ein Gedenkgottesdienst begangen.

Hier geht´s zum Video:

https://www.facebook.com/178032906642/posts/10155441508501643/