Das war ein gelungener Ladies‘ Lunch in der Brasserie in Idar-Oberstein! Zusammen mit der Frauenunion und ihrer Vorsitzenden Bärbel Voigt-Stöcker hatte ich interessierte Frauen eingeladen, sich zu vernetzen. Als Gastrednerinnen konnten wir von der Bundeswehr zwei Soldatinnen begrüßen: Hauptfeldwebel Clarissa Seber und Oberstabsgefreite Tanja Litz

Beide berichteten aus ihrem Alltag als Frau bei der Bundeswehr und über die aktuelle #Sicherheitslage. Interessant waren die Einblicke und angeregt die Diskussionen.

In Ländern wie dem Irak, Syrien und Afghanistan werden Mädchen und Frauen massiv unterdrückt, inhaftiert und gefoltert. Bildung und Arbeit sind ihnen oft verwehrt. Es ist Zeit für eine Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik, die Frauen in den Fokus rückt.

Nein zu Vergewaltigungen! In Kriegen kennt die Brutalität keine Grenzen. Präsident Putin und Hamas-Terroristen  misshandeln gerade Frauen und Kinder bestialisch. Wir müssen die Verbrechen offen benennen, Überlebende unterstützen und Täter vor internationale Strafgerichte bringen. 

Frieden nur mit Frauen! Studien zeigen, dass die Beteiligung von Frauen die Chance auf dauerhaften Frieden steigert. 

Nein zur häuslichen Gewalt! Jede vierte Frau erlebt Misshandlung. Flächendeckende Anlaufstellen, erweiterte Kapazitäten für Frauenhäuser, intensivierte Aufklärungskampagnen und konsequente Bestrafung der Täter sind nötig.

Nein zur Prostitution! Etwa 250.000 Prostituierte gibt es in Deutschland. Meist erleben sie Zwang, Gewalt und Ausbeutung. Ein Verbot von Prostitution, umfassende Ausstiegsprogramme für Frauen und Bestrafung der Täter braucht es.

Denn Mädchen und Frauen haben den gleichen Wert und die gleiche Würde wie Jungen und Männer. Gleichberechtigung – dafür stehen wir als CDU ! 

Skip to content