Klöckner: "Wenn es nicht regnete, wüssten wir gar nicht, dass Jazz-Festival wäre ..."

•    Freudiges Wiedersehen auf dem Schleiferplatz
•    Große Unterstützung für das Festival


"Wenn es heute nicht regnen würde, wüssten wir gar nicht, dass das Jazz-Festival läuft", meinte Julia Klöckner scherzhaft. Sie hatte schon so manches Jazz-Festival in Idar-Oberstein mit dem Schirm in der Hand mitgemacht. Und auch dieses Mal kam sie zusammen mit der CDU-Bundestagsabgerodneten Antje Lezius - und es regnete. Aber nur zu Beginn, und der Platz füllte sich in kürzester Zeit. Antje Lezius setzte ihr Verkaufstalent erfolgreich ein und brachte den Button des Festivals für acht Euro an den Mann und die Frau. "Ich komme nächstes Jahr wieder - mit oder ohne Schirm, denn das Festival lohnt sich!", meinte die CDU-Landeschefin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.