Kreative Bad Kreuznacher Schausteller: Ein Stück Jahrmarkt für zuhause

Am dritten Wochenende im August ist Jahrmarkt, das weiß in Bad Kreuznach jedes Kind. Dass der Jahrmarkt aufgrund der Coronakrise in diesem Jahr ausfallen muss, hinterlässt eine Lücke im Jahreskalender der Stadt und macht vor allem den Schaustellern sehr zu schaffen. Meinem Kollegen Dr. Helmut Martin MdL und mir war es ein wichtiges Anliegen, die Schausteller zu unterstützen und zu hören, wie es ihnen in den vergangenen Wochen ergangen ist. Beide wissen, dass die Absage immense finanzielle Einbußen mit sich bringt und viele an ihre Grenzen gelangen. „Die Rücklagen sind nach einem monatelangen faktischen Berufsverbot aufgebraucht“, so der Vorsitzende des Schaustellerverbandes Bad Kreuznach Ralf Leonhard. Ohne weitere Unterstützung der Politik wird es nicht gehen, um Einnahmeausfälle zumindest ansatzweise aufzufangen.

Damit sich die Bad Kreuznacher ein Stück Jahrmarkt nach Hause holen können, hat der Schaustellerverband mit Weinland Nahe e.V. ein exklusives "Jahrmarkt@Home-Paket" zusammengestellt, das alles mitbringt, um das größte Volksfest der Region von zu Hause aus wenigstens ein bisschen feiern und genießen zu können. Eine klasse Aktion, die ich gerne unterstütze. Ich schicke das Paket einem Freund in der Schweiz, der eigentlich jedes Jahr zum Jahrmarkt kommt. Die Kirmestradition ist ein wertvolles Kulturgut, das durch die Corona-Pandemie nahezu vollkommen zum Erliegen gekommen ist. Die Schausteller benötigen deshalb unsere Solidarität.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.