Deutsche Waldtage 2020 starten

„Gemeinsam! Für den Wald.“ – das ist das Motto der heute gestarteten Waldtage und gleichzeitig die konkrete Aufforderung an uns alle, zum Erhalt des Waldes beizutragen. Denn Dürre, Stürme und Borkenkäfer haben in den vergangenen drei Jahren massive Schäden verursacht. 285.000 Hektar müssen wiederbewaldet werden.

Der Wald ist unsere grüne Lunge, ein Alleskönner. In der Pflanzzeit jetzt im Herbst brauchen wir daher eine Pflanzoffensive für unsere Wälder. Um sie umzubauen und fit zu machen für den Klimawandel: stabil, klimaresilient und angepasst an den Standort. 1,5 Milliarden Euro Hilfen hat der Bund für diesen Waldumbau bereitgestellt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.