Ein Gackspafel für die Streuobstwiese

Nachwuchs für die neu angelegte Streuobstwiese am Breitenfelser Hof bei Bad Kreuznach. Die heimische Politikerin und Bundeswaldministerin Julia Klöckner hat hier am Wochenende gemeinsam mit Dr. Helmut Martin MdL einen Apfelbaum gepflanzt. Und dabei handelt es sich um eine ganz besondere Sorte – den Gacksapfel. Er gilt als sehr guter Wirtschafts- und Mostapfel, ist frosthart, robust und widerstandsfähig. Die Holzstickel zur Befestigung der jungen Bäume stammen aus einem alten Weinberg aus dem Familienweingut von Julia Klöckner.

Der Wald ist unsere grüne Lunge, ein Alleskönner. Seit drei Jahren steht er aber unter Dauerstress – auch im Kreis Bad Kreuznach. „Umso wichtiger ist es, geschädigte Flächen wieder zu bewalden. Streuobstwiesen sind hier ein wichtiger Baustein, denn sie gelten als Tummelplatz der Artenvielfalt und können gleichzeitig als Weideland genutzt werden“, so Julia Klöckner. Gerne hat sie mit Dr. Helmut Martin MdL daher die Baumpflanzaktion des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU (EAK) zugunsten eines BUND Projektes der Guldentaler Ortsgruppe unterstützt. In den vorangegangenen Monaten organisierte der EAK eine Exkursion durch den Waldalgesheimer Wald, um sich über die Folgen des Klimawandels und über entsprechende zukunftsweisende Aufforstungsarbeiten fachmännisch informieren zu lassen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.