Austausch mit Hoteliers und Gastronomen beim DEHOGA

Die Hotel- und Gaststättenbranche leidet unter dem nunmehr zweiten Lockdown wie kaum eine andere. So hat das Gastgewerbe Rekordverluste zu verzeichnen - die Einbrüche belaufen sich im Vergleich zum Vorjahr auf 34 Prozent. Der DEHOGA RLP e.V. hat Julia Klöckner zum virtuellen Austausch mit seinen Mitgliedern eingeladen. Es war eine intensive und konstruktive Diskussion, in der deutlich wurde, welche Themen den meisten Gastronomen auf den Nägeln brennen: Tierwohl, Herkunft der Produkte, Qualität und auch der Punkt Lebensmittelverschwendung. Alle eint die Überzeugung, dass die Branche nach der Krise wieder erstarken kann. Denn der Inlandstourismus werde zunehmen. Fast 50 Millionen Deutsche erreichen Rheinland-Pfalz in knapp drei Autostunden - sie gilt es zu erreichen und von dem breiten Angebot im Land zu überzeugen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.